"Loading..."

BEHANDLUNG

KONTROLLPHASE

Nach Abschluss der aktiven Behandlung schließt sich die Retentionsphase („Haltephase“) an. Insbesondere nach Zahnkorrekturen mit der festen Zahnspange, muss der Zahnbogen ausreichend lange stabilisiert werden. Die Zähne sind nach Abnahme der festen Spange noch „locker“, und müssen erst wieder festwachsen. Dies erfolgt durch herausnehmbare Spangen, die jeweils in Ober- und Unterkiefer eingesetzt und nach der Anfangsphase nur noch nachts getragen werden. Zusätzlich können die Frontzähne durch einen auf die Innenseite der Zähne aufgeklebten Haltedraht („Retainer“) gesichert werden.

 

Dauer der Kontrollphase

Die Retentionsphase beträgt aus formeller Sicht (Vorgabe der Krankenkasse) mindestens ein Jahr. Erst danach kann die Behandlung gegenüber Ihrer Krankenkasse abgeschlossen werden. Sie erhalten dann Ihre Eigenanteile erstattet. Aus fachlicher Sicht kann die Kontrollphase auch länger empfehlenswert sein.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach Abschluss der Behandlung weiterhin zur Verfügung. So lange Sie es wünschen, können wir den Behandlungserfolg kontrollieren und Sie beraten.

Vereinbaren Sie einen Termin für eine ausführliche und kompetente Beratung über die modernen und ganzheitlichen Behandlungsmethoden.

Telefon 0931 71780